#14 Wir streichen die Segel.

Land in Sicht!

Wenn das Schiff nicht fährt, ist es nur die Hälfte wert.

Es ist tatsächlich so, dass man sich nach fast 14 Tagen auf einem Schiff so an die See gewöhnt, dass einem das leichte Schaukeln im Hafen fehlt. Viel schöner ist es, wenn es fährt!

Die nächste Kreuzfahrt sollte daher möglichst viele Seetage haben und möglichst wenige Landgänge. 😉

Wir haben viel erlebt: Ein wunderbares Schiff mit feinem Essen und jedem Komfort. Wir wurden nicht seekrank, nicht mal bei Windstärke 8 auf der Fähre auf den Kapverden.

Wir sind in der Banana Street auf den Spuren der Sklaven gewandert, haben tolle Ausblicke genossen und im Jeep viel Kapverdischen Staub geschluckt.

Wir haben die wilden Kreaturen im Senegal gesehen, in Dakar und auf Safari.

Die schönste Panoramasauna auf See genossen, in der TUI-Bar die besten Cocktails geschlürft. Das beste Runderrückensteak ever geschmaust.

Wir waren auf den Kanaren im Regenwald, bei der höchstgelegen Sternwarte und sind mit Dromedaren durch die Mondlandschaft geritten. Einen halben Meter unter den Schuhsohlen 300 Grad.

Wir haben Wale und Delfine in der freien Wildbahn beobachtet. Wir bewunderten spanische Kolonialarchitektur und lernten etwas über die Entdeckung fremder Welten, oben am Berg und unten im Hafen. Wir haben geshoppt. Und geshoppt.

Wir haben dem Kapitän die Hand geschüttelt, verantwortlich für 3.500 Seelen an Bord. Wir haben seine grandiosen Anlegemanöver meist verschlafen, weil sie so ’smooth‘ abgelaufen sind. 2760 Seemeilen oder 5106 km hat er uns sicher geleitet.

Wir haben unsere lieben Mitreisenden und ihre Marotten still ertragen. 😉

Liebe Grüße an die netten Burgenländer und die Gmundner, Brüder und Schwestern im Geiste, mit ähnlichen Erfahrungen.

Die nächste Route steht schon fest, wir werden der MEIN SCHIFF-Flotte wohl treu bleiben. Ein Hoch auf unseren Kapitän und seine Crew!

Hasta la Vista, Baby Blue.

PS. Wenn euch #13 abgeht: Deck 13 gibt es an Bord nicht, Seeleute sind sehr abergläubisch. 😉

(c) ReiSek April 2018

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s